Ich fahre mit dem Auto

Vorwort | ARMIN THURNHER | aus FALTER 50/05 vom 14.12.2005

SEINESGLEICHEN GESCHIEHT Alles geht so schnell. Alles geht vorbei. Nur Hubert Gorbach bleibt Vizekanzler und Minister. Leider. 

He, Leute! Bald haben wir's hinter uns. Ich nicht. Immer, wenn ich glaube, ein Thema hinter mir zu haben, wird es groß und größer, und auf einmal sieht es aus wie Hubert, ehe es links an mir vorbeiwischt, wenn ich Glück habe. Habe ich Pech, überholt es mich rechts, weil ich wieder einmal mit 150 auf der Überholspur dahingekrochen bin. Mein Rückspiegel sieht aus wie ein Fernseher, schon taucht der unvermeidliche Schnauzbart darin auf, füllt das Format und beginnt zu sprechen, dankbar für das passende Stichwort:

"Schauen Sie, das ist halt so, wenn eine Regel nicht mehr akzeptiert wird, muss man sie ändern. Wenn die Leute auf der linken Spur blockieren, müssen wir halt das Rechtsüberholen legalisieren, wenn sie langsam fahren, müssen wir zur Lichthupe greifen, und wenn sie uns nicht kommen sehen, müssen wir halt die Abstandsregel ändern! Wer aufs Gas


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige