Color Me Beautiful

Kultur | PETER FUCHS | aus FALTER 50/05 vom 14.12.2005

SHOW Noch ergreifender als ihre Musik ist nur die Lebensgeschichte von Ursula West. Demnächst gastiert der Country-Weltstar in Wien. 

Man sollte entweder ein Kunstwerk sein oder ein Kunstwerk tragen", forderte Oscar Wilde. Mit ihrem lackschwarzen Haar, hoch aufgetürmt zu einem riesigen Storchennest, erfüllt Ursula West, die große Diseuse der Countrymusik, zumindest letztere Bedingung locker. Drei Jahre nach ihrem herzergreifenden Auftritt beim Festival Wien ist andersrum gastiert Ursula West nun zum zweiten Mal in Wien. Begleitet von Johannes Roloff und der Angel Band präsentiert sie im Stadttheater Walfischgasse ihre neue Show "A Legend in My Time". Zu hören sind Songs von Countryikonen wie Loretta Lynn, Tammy Wynette und Dolly Parton.

  "I never wanted to be a country singer, I always wanted to be a hairdresser", meint Ursula West in ihrer aufrichtigen, bescheidenen Art. Das Schicksal hatte aber anderes mit ihr vor. Ursula West wird 1965 in Kentucky geboren. Die Familie ist arm,


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige