SIDEORDERS

Do & Co

Stadtleben | aus FALTER 50/05 vom 14.12.2005

Der erfolgreichste Cateringunternehmer des Landes, börsenotiert, Niederlassungen in zehn Metropolen, einer der wenigen, die das Geheimnis guten Airline-Caterings kennen. In Wien ist Do & Co sehr präsent:

Do & Co Albertina, 1., Albertinapl. 3, Tel. 532 96 69, tägl. 10-24 Uhr.

Lieferte die große Eröffnung des Jahres 2004, prächtiges Design, zuverlässige Küche im klassischen Do-&-Co-Mix, preiswerter und österreichspezifischer als im Haas-Haus.

Onyx-Bar, 1., Stephansplatz 12, Haas-Haus, 6. Stock, Tel. 535 39 69, tägl. ab 9 Uhr.

Die schicke Bar mit dem fantastischen Ausblick unterhalb des Haas-Haus-Restaurants: edle Snacks, Cocktails, Wein.

Demel, 1., Kohlmarkt 14, Tel. 535 17 17, tägl. 10-19 Uhr, www.demel.at

Gehört seit 2003 zum Do-&-Co-Konzern, seitdem einige Innovationen (Schaubackstube, Shop), Klasse für sich.

Platinum-Tower, 2., Untere Donaustraße 21, Tel. 211 75-4510, Mo-Fr 12-14 Uhr (Aioli-Shop 7-18 Uhr).

Riesige Kantine, offen auch für Betriebsfremde: verschiedene Stationen, gute Qualität, helle Café-Bar im vorderen Bereich.

Do & Co Akademiestraße, 1., Akademiestraße 3.

Ursprung des Do-&-Co-Wunders, derzeit mit unklarer Zukunft. Ventiliert wird eine Übersiedelung des Aioli-Konzepts (Do & Co mediterran) vom Haas-Haus, wo das Lokal dem Hotelbau zum Opfer fiel, hierher.

WEIN - Birgit Eichinger ist eine der wenigen Frauen in der Weinszene. Entsprechend den Bedingungen in Straß im Strassertal widmet sich die Winzerin primär dem Veltliner und dem Riesling, denen sie besondere Identitäten entlockt, gutes Beispiel dafür etwa der Grüne Veltliner "Strasser Wechselberg" mit seinen mineralischen, stachelbeerig-fruchtigen Noten. Preis: e 7,29, Bewertung: 4/5 (= sehr gut), bei Interspar.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige