TIER DER WOCHE

Paniktest

Stadtleben | PETER IWANIEWICZ | aus FALTER 50/05 vom 14.12.2005

Weihnachten dräut. Seltsamerweise werden diese Wochen vor dem 24. Dezember immer noch als "stillste" oder "besinnlichste" Zeit im Jahr bezeichnet, was wohl nur aus Sicht eines einschichtigen Bergbauern des 19. Jahrhunderts stimmt. Die zeitgenössische Leserschaft lebt aber in einer stressigen Metropole, muss dem Geschenksterror trotzen, Glühweinattacken diabetesfrei überstehen und Betriebsweihnachtsfeiern ohne allergischen Schock ertragen.

Sind Sie fit für Weihnachten? Der nachfolgende Test hilft Ihnen, Ihren persönlichen Panikfaktor zu ermitteln.

1. Ihr Partner entdeckt in den Weihnachtskeksen weiße Würmer. Sie sagen:

A. Alle Mann von Bord, Frauen und Kinder zuerst!

B. Das heißt nicht "weiße Würmer", sondern Tenebrioniden-Larven.

C. Schenken wir die Kekse doch den Nachbarn.

D. Etwas Eiweiß hat noch niemandem geschadet.

2. Greenpeace hat festgestellt, dass die in Österreich erhältlichen Karpfen mit gesundheitsschädlichen Chemikalien stark belastet sind. Sie sagen:

A. Schnell einen


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige