MEDIENSPLITTER

Medien | aus FALTER 51/05 vom 21.12.2005

Big Spender Klausnitzer Bescheidenheit war noch nie eine Zier der News-Bosse. So bekam Geschäftsführer Rudi Klausnitzer würdige musikalische Untermalung durch die aus Hauskräften zusammengestoppelte Band, als er auf der Verlagsweihnachtsfeier in der Remise die Höhe der diesjährigen Mitarbeiterbeteiligung verkündete. "Die Armen mussten ,Hey, Big Spender' spielen", erzählt ein News-Mann und rollt die Augen. Dafür revanchierten sich die Musiker mit "Rudi, the red nosed reindeer".

Klenk und "Falter" gut gewertet Das jährliche Ranking der Fachzeitschrift Der österreichische Journalist brachte ein erfreuliches Ergebnis: Florian Klenk wurde für seine im Falter erschienenen Aufdeckergeschichten (Mädchenhändler etc.) zum "Journalisten des Jahres" gewählt (im Vorjahr war ORF-Moderator Armin Wolf der Sieger der Umfrage). Und dafür, dass er für jene Rolle stehe, die Journalisten in der Gesellschaft zu erfüllen hätten, fügte der Journalist hinzu. Armin Thurnher kam im Ranking der


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige