Bisschen schwanzfixiert

Medien | CHRISTOPHER WURMDOBLER | aus FALTER 51/05 vom 21.12.2005

MAGAZIN In Köln haben Frauen ein trashiges, leicht pornografisches Magazin für ihresgleichen gegründet: "Lecker" bringt nackte Männer. 

Nackt hockt der junge, etwas schmächtige Herr in der Badewanne, verträumt blickt er in die Kamera und vom Cover der Illustrierten im A5-Format. Ein paar Seiten später ist dann auch Wasser im Bade und Julian, so heißt das Model, präsentiert sich in seiner ganzen Pracht. Julian ist einer von vier "lecker Jungs", die in der ersten Ausgabe eines neuen Fanzines für - vor allem weibliche - Fans junger Männer vorgestellt werden.

  Wie gefalle ich dem Mann meiner Träume? Was lässt sich alles mit Haaren anstellen? Was hat Paris Hilton jetzt schon wieder an? Die meisten Magazine für die Damenwelt drehen sich um Fragen wie diese. Andererseits fragten sich Elke Kuhlen, Nicole Rüdiger und Johanna Seiz: "Warum gibt es massenhaft Männermagazine, in denen sich Frauen der unterschiedlichsten Couleurs am Strand wälzen oder ihre wohlgeformten Brüste einem


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige