Kick it like George Best

Steiermark Stadtleben | TIZ SCHAFFER | aus FALTER 51/05 vom 21.12.2005

LAST MINUTE Exklusive Weihnachtsgeschenke für Verzweifelte, Ungezogene, Vergessliche und Verwöhnte. Hart an der Grenze zum Obskuren. 

Der Falter machte sich auf die Suche nach Geschenken, die schnell erhältlich, aber trotzdem nicht unoriginell sind. Der Beschenkte wird dahinter schweres Kopfzerbrechen vermuten.

Zu Weihnachten wird geschlemmt. Meist hemmungslos. Essen ist gut, Gier ist böse. Einen Anlass, seine degenerierte Genussfähigkeit wieder zu zelebrieren, bietet die luxuriöse Bitterschokolade-Holzbox Hacienda San José. Peter Linzbichler von der kleinen - aber liebevoll sortierten - Süßwarenhandlung Linzbichler bezeichnet die mit 79 Euro sehr hoch dotierte Naschkatzendroge als den "Rolls Royce unter den Schokoladen". Wahrscheinlich zu Recht. Hier hat sogar die verwendete Kakaobohne einen Namen: Ocumare 67. Gehegt wird diese auf eben jener Hacienda in Venezuela. Der Kakaobohnenanteil schwankt von sechzig bis hundert Prozent, je mehr, desto bitterer. 500 Gramm der Edelschokolade


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige