Wir sind kreativ

Vorwort | ARMIN THURNHER | aus FALTER 02/06 vom 11.01.2006

SEINESGLEICHEN GESCHIEHT Über Speakers Corner, Mozartjahr, EU-Präsidentschaft und panösterreichisches Schlaucherltum.

Wir haben ihn. Endlich. Den Speaker's Corner auf dem Heldenplatz. Eine schöne Einrichtung, mit der ein demokratisches Land wie England voller selbstverständlicher Lässigkeit umgeht. In Österreich, demokratiemäßig einen Hauch jünger, bedarf es, damit einer offen seine Meinung sagen kann, naturgemäß eines staatlichen Impulses. Uns reicht nicht der Wirtshaustisch, wir brauchen, um frei reden zu können, erst die Idee eines staatlichen Impresarios. Also steht auf einen öffentlichen Platz ein Bildschirm, worauf man einen Text sieht, zu dem man seine Meinung abgeben kann.

Dieser Speaker's Corner ist ein Teil jener unsäglichen 25 Peaces, von denen wir hoffen durften, dass sie mit dem Gedankenjahr dahingegangen wären. No Sir. The torture never stops, wir kriegen weiter kreativ gemeinte englische Brocken vor den Latz geknallt. I want my money back, möchte man rufen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige