Oh yeah!

Kultur | Gerhard Stöger | aus FALTER 03/06 vom 18.01.2006

MUSIK Rock 'n' Roll ist gerade wieder die aufregendste Musik der Welt: Clap Your Hands Say Yeah und die Arctic Monkeys begeistern mit umwerfenden Debütalben, die Strokes glänzen in neuem Outfit. 

You look like David Bowie / but you've nothing new to show me", singt Alec Ounsworth am Debütalbum seiner Band Clap Your Hands Say Yeah und lässt erst einmal offen, ob das als Seitenhieb auf retrofixierte Hipster, als großzügig angelegte Selbstironie oder als Kritik am echten David Bowie zu verstehen ist. Und wenn schon: Letzterer dürfte das New Yorker Quintett heuer ebenso sehr ins Herz schließen wie letztes Jahr Arcade Fire - und der Rest der Welt wird es kaum anders halten.

  In ihrer erprobt treffsicheren Jahresliste kommender Popgrößen reihte die BBC Clap Your Hands Say Yeah soeben auf Platz zwei der Newcomerkandidaten für 2006. Kein Wunder, scheint es doch nachgerade unmöglich, der Verführungskraft ihres schlicht mit dem Bandnamen betitelten Debüts zu widerstehen. Und weil


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige