Herr Ober Zeiring!

Steiermark Kultur | Gregor Schenker | aus FALTER 04/06 vom 25.01.2006

Theater Von der Obersteiermark aus bastelt der Theaterbesessene Peter Faßhuber an einem steirischen Bühnenimperium.

Im Ortswappen und in der Tracht der Musikkapelle wird die Bergwerkstradition in Oberzeiring noch immer hochgehalten. Die silbernen Zeiten, als man das Edelmetall noch für Habsburger Prunkbauten abbaute, sind freilich lange vorbei. Die radonhältigen Stollen dienen noch als Schaubergwerk und Kuraufenthaltsort für Asthma-und Bronchialerkrankte. Die in den Wölzer Tauern auf über 900 Metern Seehöhe gelegene 1000-Seelen-Gemeinde lebt heute hauptsächlich vom Fremdenverkehr.

Seit 1991 hat der Markt allerdings auch ein sich zur Attraktion entwickelndes Theater zu bieten: die THEO Studiobühne. An einem verschneiten Winterabend ist das Haus mangels Beschilderung nicht ohne dreifache Ortsdurchquerung aufzuspüren, der Parkplatz vor dem Theater ist aber trotz Schneekettenpflicht rammelvoll. Seit dem Umbau 2001 verfügt der einstige Schweinestall des anliegenden Gasthofes über


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige