IN KÜRZE

Kultur | aus FALTER 04/06 vom 25.01.2006

Frühling im Rabenhof Spektakulärstes Projekt im Frühjahrsprogramm des Rabenhofs ist die erste Puppentheaterproduktion der Gruppe maschek: Das politisch brisante Stück heißt "Bei Schüssels", die Puppen werden vom Cartoonisten Gerhard Haderer gestaltet, Premiere ist am 21. Februar. Weitere Pläne: Gerald Votava und Rainer Binder-Krieglstein bestreiten einen Wolfi-Bauer-Abend (Premiere: 17.3.), TV-Regisseur David Schalko gibt mit der Soap "Böheimkirchen Euphorie" (feat. Sissy Löwinger!) am 18.4. sein Theaterdebüt, Bret Easton Ellis präsentiert am 16.3. seinen neuen Roman "Lunar Park" (siehe Seite 66), und Dirk Stermann liest im Mai den Fußballtrainerroman "Leben bis Menschen" vor. Wieder aufgenommen werden die Erfolgsprogramme "Freundschaft" (ab 19.4.) und "Seele brennt!" (ab 16.5.), und im April startet die von Andrea Dusl konzipierte Diskussionsreihe "Redezeit", mit der die Tradition des "Club 2" fortgeführt werden soll.

Information: Tel. 712 82 82 bzw. www.rabenhof.at

Schreiben

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige