HERO DER WOCHE

Stephan Opperer

Politik | aus FALTER 05/06 vom 01.02.2006

Wütende Proteste, ellenlange Unterschriftenlisten, Dutzende Drohbriefe konnten nichts daran ändern: Die Tiroler Berggemeinde Telfs bekommt demnächst ein Minarett - und aus basta. Der ÖVP-Bürgermeister ließ sich von einigen xenophoben Telfern nicht beirren und boxte für seine islamische Gemeinde die Baugenehmigung durch. Im aktuellen profil erklärt der ÖVP-Mann seine Vorstellungen von Integration. Türken bei der örtlichen Feuerwehr und bei der Polizei, ein türkisches Standl beim Dorffest und - "ja, warum denn eigentlich nicht?" - türkische Mitglieder bei den Tiroler Schützen. So etwas hat man von einem Schwarzen schon lange nicht mehr gehört. Der 36-Jährige begründet sein Engagement mit "christlich-sozialen" Wurzeln und hält sich an die Devise seines Vorgängers: "Tiroler Bergbauern und türkische Patriarchen", hatte der immer gemeint, seien "einander nicht unähnlich: Beide stur wie die Panzer."


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige