"Don't look for orgasm"

Politik | Gerald John | aus FALTER 05/06 vom 01.02.2006

EU In Salzburg wollte Europa über einen Weg aus der Krise nachdenken. Doch der "Sound of Europe" klang dünn.

Europafreaks, die eine EU-Debatte einer Herrenabfahrt vorziehen, trauten ihren Ohren nicht, als sie Samstagmittag ORF 2 einschalteten. Bundespräsident Heinz Fischer stand da an einem Pult und gab sonderbare Sätze von sich. "I am a Finn", sagte Fischer und ballte die Faust. "I am a real Finn, finnish speaking." Das kuriose Outing eines Staatsoberhauptes, das sein Volk an der Nase herumgeführt hat? Nein. Die ORF-Regie hatte sich bloß verschalten und die Bilder Fischers mit Worten des finnischen Parlamentspräsidenten Paavo Lipponen unterlegt.

Die Panne zu Beginn blieb die lustigste Einlage der folgenden zwei Stunden. Kein Wunder - es ging schließlich um die Europäische Union. Unter dem Motto "The Sound of Europe" hatte die Regierung in Salzburg ein zweitägiges Spektakel veranstaltet. Politiker, Künstler und andere Vordenker sollten diskutieren, der ORF übertrug die Abschlussrunde.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige