GUT/BÖSE/JENSEITS

Kultur | aus FALTER 05/06 vom 01.02.2006

GUT

HERMANN MAIER - Es ist schon gut zu sehen, dass der "Hörme" jetzt nicht bloß Bester in Tiefkühlkostwerbung ist, sondern dass er jetzt auch wieder als Abfahrer ganz oben am Stockerl stehen kann. So geschehen vergangenes Wochenende in Garmisch-Partenkirchen.

BÖSE

DIE ÖBB - Die österreichische Bahn will sich nicht mehr um die Bahnhofsklos kümmern und diese schließen, sollten sie nicht von den Gemeinden übernommen und gewartet werden. Kann man schon machen - allerdings nur, wenn auch die Zugsverspätung zu hundert Prozent abgeschafft wird.

JENSEITS

SILVIO BERLUSCONI - Bis zum 9. April, an dem die Parlamentswahlen stattfinden, will Italiens Nochpremier ohne Sex bleiben. Warum er mit diesem Gelübde die Öffentlichkeit behelligt, bleibt ein Rätsel. Gut hingegen, dass er erstmals etwas unternimmt, bei dem niemand zu Schaden kommt.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige