BUMMEL

Flammen, spielt!

Stadtleben | aus FALTER 05/06 vom 01.02.2006

Wer dieser Tage über einen offenen Kamin oder einen Kaminofen verfügt, der hat's daheim ob der Minusgrade doppelt gemütlich. Dafür muss er womöglich Holz hacken und schleppen. Im Feuerhaus (6., Gumpendorfer Straße 14, www.feuerhaus.at) gibt's jetzt um 2,50 Euro ein Holzbrikett in Scheitform: gepresstes Holz mit "Luftrillen", die es bis zu drei Stunden lang brennen lassen - und zwar mit einem schönen Flammenspiel.

Unsere derzeitigen Lieblingsseifensieder von Lush (1., Rotenturmstraße 8) haben im Valentinstagmonat einen "flotten Dreier" neu im Programm. Das Seifenstück "Love Bug" aus fair gehandelter Kakaobutter, den "Love Stack" mit Rockstarseife und den "Love Spell", einen rosenreichen Badezusatz - natürlich herzförmig.

BEST/WORST OF VIENNA Wir sind hin und her gerissen. Sollen wir Milch, Mehl, Spülmittel oder Klopapier von "Kleine Wunder" kaufen, weil der Gewinn der Aktion mit den No-Name-Produkten des Alltags an fünf Kinderhilfsprojekte geht? Oder lassen wir uns beim Einkaufen nicht moralisch erpressen und kaufen, was wir wollen, und spenden wem wir wollen? Hm, schwierig.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige