Jessas Maria Gugging!

Politik | Julia Ortner | aus FALTER 06/06 vom 08.02.2006

ELITEUNI Der Bundeskanzler hat entschieden. Österreichs neue Eliteuniversität soll in der niederösterreichischen Pampa und nicht im Wiener Stadtentwicklungsgebiet entstehen. Eine Provinzposse mit österreichischer Note.

Der Nobelpreisträger aus Übersee ist in Schwechat gelandet. Raus aus dem Flughafen, rein mit dem Professor in den Shuttlebus, und dann nur mehr die Landschaft genießen. Vorbei am Industriegebiet, dann an der Metropole Wien, ordentliche Autobahnen haben die Österreicher ja. Weiter durchs gepflegte Klosterneuburg, saubere Villen, durchs biedere Kierling, mit Hinweisschild: "Franz-Kafka-Gedenkraum". Vorbei am Spar und noch fünfzig Meter vor dem großen Billa rechts abbiegen: Maria Gugging. Schönbrunnergelbe Gebäude, davor ein Ententeich, der Campus schlängelt sich in Serpentinen bis hinauf zum Jugendstilkircherl. Rundum nur ein paar Privathäuser und der Wienerwald - da schaut der Professor. Der ganze idyllische Wallfahrtsort nur 34 Kilometer und 39 Minuten mit dem


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige