IN KÜRZE

Kultur | aus FALTER 06/06 vom 08.02.2006

Mitteleuropäisches Theaterkarussell Sechzehn Theater und Theatergruppen aus Polen, Tschechien, Ungarn und der Slowakei sind vom 14. Februar bis 11. März beim erstmals ausgerichteten Mitteleuropäischen Theaterkarussell im Theater Brett zu Gast. Das Spektrum der eingeladenen Produktionen reicht vom nonverbalen Bildertheater bis zur Musikperformance, vom Tanztheater bis zur Thomas-Bernhard-Inszenierung. Soweit nötig, werden die Vorstellungen mit deutschen Übertiteln gezeigt; im Rahmenprogramm finden Lesungen, eine Ausstellung und eine Podiumsdiskussion statt. Das Festival ist der Auftakt eines längerfristigen Projekts, das im August mit dem Sommer-Theaterkarussell und im Herbst mit einem slowakischen und einem ungarischen Theaterkarussell fortgesetzt werden soll.

Theater Brett, 6., Münzwardeingasse 2. Information und Karten: Tel. 587 06 63 bzw. www.theaterbrett.at

Performer gesucht Für ihre Performance "mhmmm", die vom 9. bis 11. März im Tanzquartier gezeigt wird, suchen die Choreografin


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige