WAS HEISST DAS, HERR MÜLLER?

Stadtleben | aus FALTER 06/06 vom 08.02.2006

Auf 3sat haben Sie ab sofort die wöchentliche Kochshow "Silent Cooking". Wieso kochen Sie denn leise, und was erwartet den Zuschauer da eigentlich?

"Ich halte beim Kochen meinen Mund, weil ich ständiges Quatschen nervig finde. Noch dazu, wenn es inhaltsleer ist. Wer bei ,Silent Cooking' zuschaut, kann alles nachvollziehen. Nichts ist vorbereitet, große Schriftinserts erklären jeden einzelnen Schritt. Der Zuschauer hat den absoluten Überblick. Alles, was man sieht, ist authentisch. Pro Sendung gibt es ein Menü: Vorspeise, Hauptspeise, Dessert. Zum Schluss fotografiere ich es. Guten Appetit."

Patrick Müller ist Koch


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige