SIDEORDERS

Schnell & gut

Stadtleben | aus FALTER 07/06 vom 15.02.2006

Lasset euch sagen, der Edelsnack ist das große Ding der nahen Kulinarzukunft: Flusskrebs & Co zwischen Toastbrot, in Wraps gewickelt oder - siehe Carpe Diem in Salzburg - in Stanitzeln gefüllt. Ansatzweise gibt's die edel-gute Mitnahmeware auch schon hier:

Meinl to go, 1., Graben 19,

Tel. 532 33 34-44, Mo-Fr 8-19.30, Sa 8.30-17 Uhr,

Komplettestes Takeawaykonzept der Stadt, im Eingangsbereich vom Meinl kann man so ziemlich alles an eher konservativem Edelfood bekommen.

Kim kocht Shop, 9., Lustkandlg. 4, Tel. 319 34 02, Mo-Fr 10.30-19.30, Sa 10.30-14.30 Uhr, www.kimkocht.at

Maki, Salate, Saucen, Tagesgerichte, Suppen, Toasts und Ingwer-Brioche bekommt man hier in gewohnter Kim-Qualität.

Soupkultur, 1., Wipplingerstraße 32, Tel. 532 46 28, Mo-Do 11.30-18, Fr 11.30-16 Uhr, www.soupkultur.at

Irgendwie das beste "To go"-Konzept der Stadt, nicht nur sind die Suppen großartig (die Salate gehen so), auch die Stimmung ist very authentic.

Staudigl, 1., Wollzeile 25, Tel. 512 42 971, Mo-Fr 9-18.30, Sa 9-17 Uhr.

Salate, belegte Brote, Fruchtsäfte, vollwertige Gerichte in unterschiedlichen Ausformungen.

Yohm, 1., Peterspl. 3, Tel. 533 29 00, Mo-Sa 12-20.30 Uhr, www.yohm.at

Ein schönes Asiasortiment, erst auf Bestellung wird gefertigt.

WEIN - Und noch einmal ein äußerst interessanter Preis-Leistungs-Wein aus Südfrankreich: Der Mas des Capitelles aus der Region Faugères wurde großteils aus Trauben uralter Carignanreben gemacht, ist dementsprechend verführerisch würzig und maulbeerenfruchtig. Man schmeckt den Schieferboden, der Wein hat Eleganz, Körper, saubere Frucht, und ist um diesen Preis ein Wahnsinn.

Preis: E 8,90, Bewertung: 5/5 (großartig), bei Vins & Vous, 7., Kaiserstr. 44-46.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige