GUT/BÖSE/JENSEITS

Kultur | aus FALTER 08/06 vom 22.02.2006

GUT

KJETIL-ANDRE AAMODT - Der 35jährige "Elch" holte in Sestriere seine bereits zwanzigste Medaille bei Olympischen Spielen und Weltmeisterschaften. Trotz Knieverletzung war er im Super-G nicht einmal von Hermann Maier zu schlagen. Wir gratulieren tief gerührt.

BÖSE

DER 007-STUNTMAN - Bei den Dreharbeiten zum neuen James-Bond-Film wurden Hauptdarsteller Daniel Craig von einem Stuntman ein paar Zähne ausgeschlagen. Der neue Bond-Mime hatte angekündigt, die Rolle "verletzlicher" anlegen zu wollen - aber so war das wohl nicht gemeint.

JENSEITS

WALTER MAYER - Der Cheftrainer der österreichischen Langläufer und Biathleten löste bei Olympia eine Dopinggroßrazzia aus und lieferte sich auf der Flucht eine filmreife Verfolgungsjagd mit der Kärntner Polizei. Gäbe es Gold für die irrste Performance, wäre Mayer Olympiasieger.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige