Die Bären sind los!

Stadtleben | Barbara Zeman | aus FALTER 08/06 vom 22.02.2006

NEUER SHOP In Favoriten kann man jetzt Cocktails oder Obstsalat, Kaffeebohnen oder Chilischoten in Gummi kaufen - und kauen.

Brigitte Pressl, Inhaberin des Bärenlandes in Favoriten, könnte ewig über die richtige Aufbewahrung süßer Beeren, elastischer Schlangen und saurer Bomben erzählen. Hergestellt werden die Fruchtgummis mit Passionsfrucht-, Gelbbeeren-, Hollunder-oder Curcumageschmack in der süddeutschen Bärenlandfabrik, Kostproben stehen vor Pressl am Holztisch. Mit einer Plastikzange holt sie ihre Schätze aus den Behältnissen, lässt zuerst riechen, dann raten und erst dann darf gekaut werden - fast wie bei einer Weinverkostung. Verstärkt wird dieser Eindruck noch dadurch, dass viele der Gummidinger auch Flüssiges mimen. Colaflaschen kennt man, Erdbeermilchshake, Pina Colada, Glühwein, Cuba Libre, Caipirinha oder Kir Royal sind dafür schon seltener in kaubarer Form erhältlich. Für den Fall, dass man Glühwein oder Cocktails nicht so gerne mag, hält Pressl Gesundes bereit:


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige