Schweres Erbe

Stadtleben | Florian Holzer | aus FALTER 08/06 vom 22.02.2006

NEUES LOKAL Das On heißt jetzt Gu und kocht die typische, ein ganz kleines bisschen bessere Chinaküche mit dem ganz kleinen bisschen Authentizität.

Wenn man früher nie im On war, dann wird man angesichts des kürzlich neu unter dem Namen Gu eröffneten Restaurants vielleicht feststellen, dass es sich da um ein ziemlich schick eingerichtetes, kleines Asialokal handelt, das sich von anderen aktuellen Asialokalen doch irgendwie sehr angenehm unterscheidet. Und in dem ein Essen gekocht wird, dass sich zumindest ansatzweise von der Glutamatabteilung der Panasiaten doch in Nuancen unterscheidet. Schon einmal deshalb, weil relativ deutlich darauf hingewiesen wird, dass eben kein Glutamat Verwendung findet.

Okay, wenn man allerdings zu Zeiten, da das Lokal eben noch On hieß, das eine oder andere Mal dort war, dann werden einem schon einige Veränderungen auffallen. Nämlich eben, dass der charismatische Hong Xie alias Simon nicht mehr in der winzigen, offenen Küche steht oder dass die Buchstaben


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige