MENSCHEN DER WOCHE

ZOO

Stadtleben | aus FALTER 08/06 vom 22.02.2006

Lasst die Bücher los! So lautete heuer das unausgesprochene Motto der städtischen Gratisbuchaktion, bei der in kürzester Zeit 100.000 Exemplare "Lasst die Bären los" von John Irving unters Volk gebracht wurden. Da besuchten Menschen sogar Läden, die sonst nicht auf ihrer Shoppingtour liegen - Buchhandlungen. Und nahmen gratis mit, was es gab ("Ach, geben S' mir gleich drei Bücher, dann hab ich noch schöne Geschenke für meine Freundinnen ..."). 100.000 Bücher an einem Tag - da musste der Bestsellerautor sich trotz Flugangst wohl nicht lange bitten lassen und besuchte die Stadt, in der er in den Sechzigerjahren eine Zeit lang gelebt hatte. Natürlich präsentierte Herr Irving auch seinen neuen Roman "Bis ich dich finde", las im Burgtheater und ließ sich nach allen Regeln der Kunst feiern. Dabei waren dann die Granden vom Bürgermeister abwärts, Erika Pluhar hielt die Laudatio auf den Besucher, und dann gab's auch noch ein Diner. Mit 800 Teilnehmern.

Klar, alle reden vom Wintersport


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige