WAS IST DANN, FRAU KOHN?

Stadtleben | aus FALTER 08/06 vom 22.02.2006

Ihre neue Bar La Divina in der Hanuschgasse bei der Staatsoper haben Sie unter anderem Maria Callas gewidmet, zu hören ist dort jeden Abend die Oper, die nebenan am Spielplan steht - was gibt's denn bei Ihnen am Opernballabend?

"Da möchte ich den ,Opernball' mit dem Hans Moser spielen. Ich liebe die Oper, ich bin schon als Kind acht Jahre lang jeden Abend in die Oper gegangen, am Stehplatz. Im La Divina habe ich meine große Opernsammlung ausgestellt, Programmzettel und wertvolle Autogramme. Natürlich nicht die Originale, sondern Kopien, sonst glauben die Leute, sie können's mitnehmen!"

Marianne Kohn ist Nachtlebenlegende


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige