And the title goes to ...

Medien | Stefan Apfl | aus FALTER 10/06 vom 08.03.2006

FELLNERISMUS "Österreich 24", "Today" oder doch "24Stunden"? Der "Falter" hat sich die Titelideen der neuen Fellner-Tageszeitung angesehen.

Es ist wohl das bestgehütete Geheimnis der heimischen Medienzunft. Wenig ist seit der Ankündigung im Jahr 2004 über das Tageszeitungsprojekt aus dem Hause Wolfgang und Helmuth Fellner (News, Format, Woman, Basta) bekannt geworden, und dringt etwas an die Öffentlichkeit, geschieht das mit Kalkül. Besonders beliebt ist das Rätselraten um den Titel, den die Zeitung tragen wird. Ob der bereits feststeht? "Nein", sagte beispielsweise Geschäftsführer Gert Edlinger noch vor zwei Wochen, "das erfährt das Land, wenn die Zeitung im Herbst erscheint." Außerdem müsse man den Namen noch durch die Marktforschung austesten lassen. Es ist ein offenes Geheimnis, dass bei Fellner'schen Medienprojekten nichts dem Zufall überlassen wird, dass zahlreiche Elemente in Abstimmung mit Werbewirtschaft und Marktforschung festgelegt werden. Für den Titel gilt dies


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige