MENSCHEN DER WOCHE

ZOO

Stadtleben | aus FALTER 10/06 vom 08.03.2006

Alle waren übernachtig, als die Wiener Oscar-Nacht, zu der Viennale und Filmarchiv Austria ins Metro Kino geladen hatten, um sechs in der Früh zu Ende ging. Dass "Darwin's Nightmare" von Hubert Sauper zwar für den besten Dokumentarfilm nominiert, aber dann doch keinen Preis bekommen hat, wissen Sie ja sicher schon. Aber haben Sie gewusst, wie bitterkalt es im Kodak Theatre in L.A. während der Zeremonie ist? Das erzählte (der ebenfalls schon einmal Oscar-nominierte Filmemacher) Virgil Widrich der (ebenfalls filmemachenden) Falter-Kolumnistin und Moderatorin der Nacht Andrea Maria Dusl. Wieso? Damit niemand schwitzend ins Bild gerät. Springer für frei werdende Plätze brauchte man aber nicht im vollen Metro Kino. Saupers Coop99-Kollegen Jessica Hausner, Barbara Albert und Bruno Wagner hielten im Moment der Verkündung den Atem an, andere schimpften anschließend über Pinguine, andere genossen die riesige Schoko-Nougat-Torte.

Wer wurde noch nicht von ihr aufgefordert, sich vor demnächst


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige