Schnäppchenjagd

Wie geil ist Geiz?

Extra | aus FALTER 11/06 vom 15.03.2006

Wer einen Blick auf die Geschäftszahlen der Discounter wirft, den überkommen Zweifel, ob Alexander von Schönburgs frommer Wunsch so schnell in Erfüllung gehen wird: Hofer (alias Aldi) und Co freuen sich über jährlich wachsende Umsätze und expandieren munter weiter. Die "Aldisierung" (das Vergleichen der Preise und Suchen nach den billigsten Produkten) ist inzwischen Gegenstand der Sozialwissenschaft - und Schweizer "Unwort des Jahres" 2005.

Schnäppchenexperte Hagen Rudolph hat heuer zum dritten Mal eine Jahresvorschau der Hofer-Angebote zusammengestellt: "Hoferissimo. Der Einkaufsplaner für Schnäppchenjäger". Rudolph veröffentlichte 2002 "Abenteuer eBay" und seit 1999 stellt er den deutschen "Aldidente" zusammen, der inzwischen neben den Aldi-Angeboten auch die von Lidl und Tschibo auflistet.

Mit "Hoferissimo" kann nun auch der österreichische Schnäppchenjäger gezielt planen. Er erfährt zum Beispiel, dass der Farblaserdrucker (e 349,-) vom 20. bis 25. November angeboten wird


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige