Erklärte Mysterien

Extra | Wolfgang L. Reiter | aus FALTER 11/06 vom 15.03.2006

PHYSIK Anton Zeilinger alias Prof. Quantinger gewährt einfallsreiche Einblicke in die Welt der Quantenphysik.

Ohne Offenheit und Neugier geht es in der Wissenschaft nicht." Mit dieser Bemerkung startet Anton Zeilinger sein neuestes Buch, nachdem ihm mit "Einsteins Schleier" (2003) ein Bestseller gelungen war. Das neue Buch kreist um die von ihm und seinem Team erstmals experimentell nachgewiesene Quantenteleportation, und Zeilinger entführt die Leser im Gespräch mit den beiden jungen Physikstudenten Alice und Bob in die bizarre Welt der Quantenphänomene. Eine Welt, die unserer Alltagswelt, unserer Alltagserfahrung so völlig fremd ist, dass wir die Rätsel staunend zur Kenntnis nehmen, die diese Quantenwelt bereithält.

Zeilinger versteht es, unser Staunen behutsam in Verständnis zu transformieren, bedient sich dabei des fiktiven Gesprächs zwischen Alice und Bob mit Professor Quantinger/Zeilinger und erlaubt auch Rückfragen des Lesers, wenn's einmal kompliziert wird. Die Lektüre erfordert


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige