In Kürze

Steiermark Kultur | aus FALTER 11/06 vom 15.03.2006

TERROR Die Biografie des El-Kaida-Verdächtigen Zacarias Moussaoui stammt von seinem Bruder Abd Samad, der in Frankreich als Lehrer arbeitet. Auch Zacarias war ein "normaler junger Mann", bevor er sich unter den Einfluss des Terrornetzwerkes begab und abtauchte. Der deutsche Dramatiker Lutz Hübner hat, inspiriert vom scheinbar unverständlichen Wandel von Moussaoui, der angeklagt ist, mit den Anschlägen vom 11. September zu tun zu haben, ein Theaterstück verfasst. Das Grazer Theater im Keller nimmt sich des brisanten Stoffes an.

"Gotteskrieger" von Lutz Hübner. Theater im Keller, Münzgrabenstraße 35. Premiere: 14. März 2006, 20 Uhr.

HÖRFEST "Ein vielschichtiger Konzertabend, an dem Grenzen zwischen den Stilrichtungen verschwimmen und der Zuhörer ein weites Land zeitgenössischer Musik betritt": So kündigt das Grazer Forum Stadtpark einen Konzertabend an, dessen Konzeption neugierig macht. Am Samstag, dem 18. März, veranstalten dort junge Komponisten zum vierten Mal das "Hörfest",


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige