Mediensplitter

Medien | aus FALTER 12/06 vom 22.03.2006

ORF-Zankapfel Fiedler Der ÖVP-nahe ORF-Oberpersonalvertreter Heinz Fiedler muss sich harte Kritik von Kollegen gefallen lassen, weil er seine Wünsche für die künftige ORF-Führung öffentlich deponierte. Per offenen Brief wandten sich nun zwei Vertreter des Betriebsrates Fernsehen-Programm gegen Fiedler "und seine sozialdemokratischen Mehrheitsbeschaffer im Zentralbetriebsrat". Obmann Fiedler solle "endlich zurücktreten", seine öffentlichen Äußerungen seien eine "skandalöse Missachtung" der Unabhängigkeit des ORF. Fiedlers Retourkutsche in der APA: die "linkssozialistischen" Unterzeichner würden ihm das Gespräch verweigern.

Concordia-Preisträger "Falter" Die Journalistenpreise des Presseclub Concordia gehen an den ORF-Journalisten Friedrich Orter in der Kategorie Menschenrechte und an den Falter in der Kategorie Pressefreiheit (siehe auch Seite 3). Leon Zelman, Gründer des Jewish Welcome Service, erhält den Ehrenpreis für sein Lebenswerk.

Musterschüler "Bild" Die deutsche


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige