IN KÜRZE

Steiermark Kultur | aus FALTER 12/06 vom 22.03.2006

INTERPRETATIONSSACHE Das von uniT ins Leben gerufene Lesefest im südsteirischen Retzhof ist ein zentrales Element der steirischen Nachwuchsförderung in Sachen Literatur. Dass diese auch Früchte trägt, hat der "Falter" (9/06) bereits demonstriert. Heuer blickt das Fest unter dem Motto "Interpretationssache 06" über den steirischen Tellerrand. Und das gleich gründlich: In Kooperation mit dem europäischen Autorinnen-und Autorennetzwerk "the Fence" werden Übersetzungen von insgesamt sechs Theaterstücken aus Rumänien, Weißrussland, Serbien, Bulgarien, den Niederlanden und Finnland präsentiert. Wer keine Zeit für einen Trip ins Südsteirische hat, kann die gebotenen szenischen Lesungen diesmal auch im Schauspielhaus Graz erleben.

Schauspielhaus Graz am 23.3. um 20 Uhr (szenische Lesung). Schloss Retzhof am 24.3. um 18.30 Uhr (szenische Lesungen).

WERTHER Das junge Grazer Ensemble "drahtseilakt" nimmt Goethes "Werther" und setzt ihn in einer Studenten-WG im heutigen Graz aus. Eingebettet


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige