Schmäh, Struktur & Politik

Steiermark Kultur | Christian Cargnelli | aus FALTER 13/06 vom 29.03.2006

DIAGONALE Rule of Dokumentarfilm: Notizen zur Diagonale 2006 in Graz, der eben zu Ende gegangenen Leistungsschau des österreichischen Films.

Der neue Film von Josef Dabernig gehört stets zum Pflichtprogramm eines Diagonale-Besuchs: Man darf sich an klaren kinematografischen Strukturen erfreuen, verschmitzten Wechselspielen von Bild und Ton - und auch der Schmäh kommt nicht zu kurz. In "Lancia Thema" fährt Dabernig über mediterrane Autobahnen und Landstraßen, hört sich dabei Arien von Verdi und Bellini und die "Winterreise" von Schubert an, bleibt hin und wieder stehen, steigt aus und fotografiert seine italienische Karosse. Dann wird in die Landschaft geschwenkt und in den Himmel; auf einmal kräht ein Hahn.

Ein bisserl mehr Struktur hätte auch der Organisation des Festivals nicht geschadet. Der neue Geschäftsführer Oliver Testor feierte seinen Einstand mit der Anschaffung eines völlig unpraktikablen Kartenreservierungssystems, das die wie immer in Hundertschaften angereiste Branche


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige