Zu ebener Erd

Steiermark Stadtleben | Judith Schwentner | aus FALTER 13/06 vom 29.03.2006

LOKALTIPP Das Maroni ist Restaurant ist Bar ist Cantinetta ist Lounge - sehr viel und ein bisschen wenig zugleich.

Früher, ja früher, erzählt man sich, sind die Leute im Bermudadreieck manchmal verschwunden. Stunden, oft Tage später sind sie erst wieder aufgetaucht. Herzen sind da verloren gegangen, mitunter auch Künstlerseelen. Mit den Jahren hat aber auch das Partyvolk zunehmend Gefallen am Viertel rund um den wunderschönen Mehlplatz gefunden. Und mit seiner rasanten Vermehrung hat der Mainstream Einzug gehalten.

Vorbei sind aber auch die Jahre einer undefinierbaren Übergangszeit, in der mit wenig Liebe ehrwürdige Institutionen wie die Haring Weinstube durch schnelle Ausschank und wenig Stil ersetzt wurden. Mittlerweile regiert der Zeitgeist. Beinahe den ganzen Platz, flächendeckend. Das Partyvolk ist schicker denn je, Angebot und Preise sind seinen Ansprüchen entsprechend hoch. Was auch sein Gutes hat. Findet sich hier doch eine kulinarisch hochwertige Dichte wie kaum wo in der


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige