MEDIENSPLITTER

Medien | aus FALTER 15/06 vom 12.04.2006

Österreich Die Fellner-Zeitung Österreich lässt noch fünf Monate auf sich warten, die Werbung ist aber schon da. "Österreich wird neu" verheißt ein Folder, der das Monatsabo um 9,90 Euro anpreist und vergangene Woche Wiener Haushalten zugestellt wurde. Im Endeffekt eine groß angelegte Umfrage? Jeder Abonnent erhält neben zwei Tickets für das Eröffnungsfest im August außerdem einen ausführlichen Fragebogen zugesandt. Um Österreich auszurichten, wie man es denn gerne hätte.

Berlusconireich Aus dem Soloauftritt des italienischen Premiers Silvio Berlusconi auf seinem eigenen Fernsehsender knapp vor der Wahl wurde nun doch nichts. Zu heftig waren die Proteste der Linken, die die Chancengleichheit bei der Wahl dadurch gefährdet sahen. Anfangs argumentierte Berlusconi noch, zu der Diskussionssendung seien ohnehin linke Journalisten eingeladen. Nachdem die Grünen das parlamentarische Gremium zur Medienkontrolle aufgefordert hatten, die Sendung zu verdunkeln, machte Berlusconi jedoch


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige