Käse öffnet die Herzen

Stadtleben | Florian Holzer | aus FALTER 16/06 vom 19.04.2006

Neues Lokal Jäger's, ein nettes Geschäft für Wein, Käse und Vorarlberger Nahversorgung, hat jetzt auch einen Gastraum dazubekommen.

Udo Jäger macht Käsecaterings. Das heißt, wenn jemand für seine Veranstaltung gern auch ein bisschen separat betreuten Käse hätte, dann kommt Udo Jäger. Früher war er in der Telekommunikation tätig, vor drei Jahren begann er damit, erstklassige Käse von Vorarlberger Kleinstsennereien nach Wien zu bringen; vor 15 Monaten eröffnete er mit Markus Tonauer ein kleines Geschäft hinter der Stadthalle, wo neben dem Käse dann auch noch Bregenzerwälder Schinkenspezialitäten, ein paar Antipasti und Weine sowie Feines aus dem Ländle, wie zum Beispiel Lustenauer Senf, Vollkornnudeln, Sennereibutter und Biomüslis, verkauft werden.

Vor zwei Wochen nahm man die benachbarte Galerie dazu, stellte einen riesigen Tisch hinein (der "echte" Tisch, fünf Meter lang und hergestellt aus einem Vorarlberger Baumriesen, kommt demnächst) und dachte sich ein kulinarisches

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige