WIEDER AM MARS

Veronika!

Stadtleben | aus FALTER 16/06 vom 19.04.2006

Das anspruchsvolle und interessante Klima, das uns die bisherige Jahreszeit - formerly known as Frühling - heuer beschert, bringt es mit sich, dass nicht nur der Bärlauch angeblich schon wieder schlecht ist, noch bevor er überhaupt so richtig gut sein konnte. Sondern auch das mit dem Spargel wird heuer irgendwie ein bisschen kürzer. Denn mit einer frühen Spargelsaison wird 2006 wohl nicht mehr zu rechnen sein, das Interesse an diesem Gemüse lässt im Mai aber dennoch spürbar nach. Egal, in Italien wächst auch grüner Spargel, und den gibt's derzeit am Markt, und er ist ziemlich super: in Olivenöl scharf anbraten, mit ein bisschen Chili durch den Wok jagen, mit Butter und etwas Wein in der Folie im Rohr garen, einen Strudel daraus machen. Und Sauvignon blanc dazu trinken.

Grüner Spargel (aus Italien, nicht Spanien!), bei Kravitz, 4., Naschmarkt-Stand 297-300.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige