VORWORT

Zwergkängurus in der Unterliga

Steiermark Vorwort | Thomas Wolkinger | aus FALTER 17/06 vom 26.04.2006

Mit Fußball ist das so eine Sache. Entweder man interessiert sich dafür, mag das rohe oder intellektuelle Spiel oder schätzt, dass es sich angeblich erotisch oder metaphysisch noch erheblich aufladen lässt - für Ungläubige übrigens besonders schwer nachvollziehbar. Und dann, natürlich, gibt es eine zweite Möglichkeit: Man interessiert sich nicht für Fußball und spielt am Wochenende lieber Krocket oder bringt sein Auto in die Waschstraße. Letztlich macht das keinen Unterschied. Wichtig ist nur, dass es in der Steiermark tendenziell viel mehr Menschen gibt, die zur ersten Gruppe zu zählen sind. Hallo, Zielgruppe!

Daher hat Sport-und Umweltlandesrat Manfred Wegscheider auch sofort gehandelt und eine Haftungsübernahme für die beiden steirischen Erstligisten Sturm und GAK angekündigt, als vergangene Woche bekannt wurde, dass es für die beiden maroden Klubs mit der Lizenzvergabe diesmal schwierig werden könnte. Und das zunächst ohne eine Verpflichtung der Vereine, ihre Bücher


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige