IN KÜRZE

Steiermark Kultur | aus FALTER 17/06 vom 26.04.2006

ENTDECKUNGEN Unter dem Titel "Entdeckungen" begibt sich das Theaterland Steiermark in der dritten Saison seines Theaterfestes der Regionen auf die Suche nach neuen dramatischen Formen. Vom Figurentheater (ab 19. Mai in Wies) über Jugend-und Kindertheater und Miniatur-und Improvisationsformate zieht sich der Bogen bis zum "Best off Styria" getitelten Wettspielen und einer Uraufführungswoche in Intendant Peter Fasshubers Heimatgemeinde Oberzeiring. Rund zwei Drittel des Budgets von 600.000 Euro können dabei dank schlanker Personalstruktur in das Programm fließen. Das ist ebenso einzigartig wie das Festival selbst, wenn man etwa bedenkt, dass die Wiener Festwochen achtzig Prozent in der Verwaltung verbraten.

AUSDRUCKSSTARK Nach Programmen mit Teilnehmern aus Polen, Tschechien und Ungarn in den letzten Jahren ist heuer Slowenien zu Gast beim Tanzfestival Tanz Schritt Weise im Minoritensaal. Dabei soll ein Einblick in den zeitgenössischen Tanz des Landes geboten werden. Noch heute und morgen


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige