Steirerbrauch

Steiermark Stadtleben | aus FALTER 17/06 vom 26.04.2006

MAIBAUMKRAXELN Hätt eigentlich eine Gaude werden sollen. Ein warmes Abendlüfterl ist damals durchs Land zogen. Und die paar Pfirsichspritzer im Wirtshaus haben die Burschen ganz schwindlig im Kopf gmacht. Sind s' zum Nebentisch gangen und haben dem Franz die Welt versprochen. Viel Geld! Musst nur den Maibaum raufsteigen, haben s' gsagt. Musst nur die Flaschen Wein oben aussaufen. Dann schreist ganz laut ein Vaterunser. Der Franz hat mitgmacht. War auch schon ganz blöd im Schädel. Und ein bisserl traurig. Wegen der Frau. Raus in die Nacht. Und schau: Gschafft hat er's: Rauf! Ex! Vaterunser! Dann war's still. Haben s' reinghorcht ins Finstere. War ein leises Schnaufen und ein Kratzen. Kein Franz! Dann, im Morgenlicht, haben s' ihn schaukeln gsehen. Am Seil vom Wipfel. Und ein warmes Mailüfterl ist durchs Land zogen. T. W.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige