Für immer dumm?

Kultur | Klaus Nüchtern | aus FALTER 18/06 vom 03.05.2006

WÜRDELOS ALTERN Die Alten wollen ewig jung, die Jungen wollen lieber allein bleiben. Clash of Generations? Ach was! Versöhnlicher Vorschlag eines prächtigen 44-Jährigen.

"Teach your children well,

Their father's hell did slowly go by"

Crosby, Stills & Nash

Vor kurzem las ich in der Zeit, dass John Updikes jüngster Roman "unendlich vorhersehbaren Altmännersex" biete. Seltsam, dachte ich, das Buch hab ich doch auch gelesen, ja sogar einigermaßen euphorisch besprochen (siehe Falter 5/06), weswegen ich mich auch noch genau erinnere: Da geht's gar nicht um Altmännersex, sondern um einen alten Mann, der - im Unterschied zu seiner Frau - eigentlich gar keinen Sex mehr haben will, sich aber an jene Zeit erinnert, als er noch reichlich davon hatte.

Das wurde von der Rezensentin auch korrekt referiert, was sie freilich nicht davon abhielt, ihrer unsinnigen Behauptung durch Abbiegen ins Allgemeine Plausibilität verleihen zu wollen: "Viele ältere amerikanische Schriftsteller bevorzugen dieses


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige