"In das Leben einmischen"

Steiermark Politik | Herwig Hölller | aus FALTER 19/06 vom 10.05.2006

KPÖ Mit dem Grazbesuch des Fraktionsvorsitzenden der deutschen Linke.PDS, Gregor Gysi, erreicht das internationale Interesse am "Modell Kaltenegger" einen weiteren Höhepunkt.

Kaltenegger als Stargast bei der Weltpremiere des Dokufilms "Der Kommunist" beim Linzer "Crossing Europe"-Festival. Oder kürzlich in Liberazione als Ernest, der "Schwarzy" besiegt habe. Just am Tag vor den italienischen Parlamentswahlen rückte die Parteizeitung der Rifondazione Communista den steirischen Kommunistenführer prominent ins Blatt. Da Unterschiede zwischen Arm und Reich in Europa und der ganzen Welt zunehmen - so Liberazione -, sei die Zeit reif, dass das Modell Kaltenegger seine nationalen Grenzen überwinde. In der Tat: Obwohl die steirischen Kommunisten seit den Landtagswahlen im Bundesland nicht sonderlich in Erscheinung getreten waren, nahm das internationale Interesse an der Partei zuletzt merkbar zu und gipfelte vergangene Woche in einem Besuch einer Abgeordnetendelegation der deutschen Linkspartei-PDS.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige