IN KÜRZE

Kultur | aus FALTER 21/06 vom 24.05.2006

Ixthuluh insolvent Der seit 1977 von Pasching bei Linz aus operierende Musikvertrieb Ixthuluh hat Insolvenz angemeldet und stellt mit sofortiger Wirkung seine Tätigkeit ein. Wirtschaftliche Tiefschläge der letzten Jahre wie der Libro-Konkurs und die Pleite des deutschen Ixthuluh-Mehrheitseigentümers EFA führten in Kombination mit permanent sinkenden Umsatzzahlen zum Ende des ersten österreichischen Großhändlers für "Music for better taste". Die von Werner Ponesch gegründete und geleitete Firma betreute Hunderte Kleinlabels, darunter Saddle Creek (Bright Eyes), Buback (Jan Delay, Die Goldenen Zitronen), On-U Sound (Dub Syndicate) und die Kölner Minimal-Techno-Instanz Kompakt; einen Abverkauf für Privatkunden wird es nicht geben.

Mozart im Garten Der Aktionsradius Augarten feiert das Mozartjahr mit einem unrunden Jubiläum: Am 26. Mai 1782 veranstaltete Wolfgang Mozart das erste einer Reihe von sehr erfolgreichen Morgenkonzerten im damals gerade für die Öffentlichkeit geöffneten


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige