WIEDER AM MARKT

Der Wundertee

Stadtleben | aus FALTER 22/06 vom 31.05.2006

Der Pu-Erh-Hype vor ein paar Jahren lag primär an einem Missverständnis: Der Tee ist super und gesund, und, ja, man kann auch ein ganz klein bisschen abnehmen, aber Wunder darf man sich eben nicht erwarten. Jetzt ist der nächste Wundertee am Markt, und das, was der kann, klingt wirklich toll: Jiaogulan ("Dschiau-gu-lan") hat die gleichen Inhaltsstoffe wie Ginseng, nur viel mehr davon. Der süßlich-herbe Tee aus den Blättern einer Kürbispflanze wirkt gegen stressbedingte Krankheiten, reduziert die bösen Triglyceride, senkt den LDL-Spiegel, verbessert die Herzleistung, reguliert den Blutdruck, ist blutbildend, thrombosenpräventiv, immunsystem-stärkend, stoffwechselfördernd und noch so einiges. Und er schmeckt auch ganz interessant.

Jiaogulantee, bei Artee, 7., Siebensterngasse 4, Tel. 524 01 66,


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige