"Sie kommen mit einem Auftrag"

Donja Noormofidi Und Gerlinde Pölsler | Steiermark Politik | aus FALTER 23/06 vom 07.06.2006

ISLAM Tariq Ramadan, Islamgelehrter, Intellektueller und Berater von Tony Blair, ist der Held der muslimischen Jugend Europas. Er predigt den Dialog zwischen Muslimen und Mehrheitsgesellschaft, von kritischen Fragen hielt er bei seinem Kurzbesuch in Graz allerdings nichts.

Die muslimische Jugend ist aufgeregt; im Jusgebäude der Uni Graz wird in Kürze ihr Idol zu ihnen sprechen: Tariq Ramadan, Islamgelehrter und muslimischer Globetrotter. "Er ist wie wir Muslim der zweiten Generation, er versteht unsere Probleme", sagt Zaid Al-Aifari, während er Ramadans Bücher auf einem Tisch ausbreitet. Zaid ist extra von Linz nach Graz gekommen, um ihn zu hören, und er ist nicht der Einzige, der an diesem Tag nach Graz gepilgert ist. In Grüppchen stehen junge Männer und großteils verschleierte Mädchen aus Salzburg, Linz, Wien und Graz vor dem Vorlesungsraum, in dem Ramadan sprechen wird. Sie sind bepackt mit Schlafsäcken und Reisetaschen, ein bisschen erinnert die Szene an ein Pfadfinderlager,

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige