PREMIEREN UNTER FONTHEIM

12 aus 100

Steiermark Kultur | aus FALTER 24/06 vom 14.06.2006

Niemand lobt sich gerne selber. Matthias Fontheim lässt sich in seinem Abschiedskatalog von ausgesuchten Pressestimmen feiern. Von "jungem aufregendem Theater" (Kurier) ist da die Rede, oder gar von "goldenen Zeiten" (Kleine Zeitung). Der Intendant selbst erhofft sich augenzwinkernd ein wenig "Verklärung" seiner Ära. Das kann man natürlich nicht so stehen lassen. Die Falter-Redaktion ist in sich gegangen und hat zwölf von 100 Premieren noch einmal Revue passieren lassen.

Das Pulverfass

Theater, wie es in Graz nicht oft zu erleben war - weder vorher noch nachher. Fontheim bekommt Dimiter Gotscheff nach Graz, und der macht aus Dejan Dukovskis blutunterlaufener Balkanballade einen rasanten Abend mit starker Musik unter der Leitung von Sandy LopicÇic.´. Gotscheff kommt erst wieder zur viel beklatschten Wiederaufnahme vergangenen Sonntag nach Graz, LopicÇic.´ bleibt dem Haus erhalten und schenkt Fontheim einige bemerkenswerte Arbeiten.

Gestochen scharfe Polaroids

Nach "Gier" von Sarah Kane


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige