IN KÜRZE

Kultur | aus FALTER 26/06 vom 28.06.2006

Ingeborg-Bachmann-Preis 2006 Jury und Publikum waren sich heuer ausnahmsweise einmal einig: Bei den dreißigsten Tagen der deutschsprachigen Literatur wurde sowohl der mit 25.000 Euro dotierte Ingeborg-Bachmann-Preis als auch der per Internetabstimmung ermittelte Publikumspreis (5000 Euro) der 36-jährigen, in Berlin lebenden Autorin Kathrin Passig für ihren Text "Sie befinden sich hier" zugesprochen. Der mit 10.000 Euro dotierte Telekom-Austria-Preis ging an den 1943 geborenen Salzburger Bodo Hell ("Stadt Land Berg"). Der Deutsche Norbert Scheuer wurde mit dem 3sat-Preis (7500 Euro) ausgezeichnet und die ebenfalls aus Deutschland stammende Angelika Overath mit dem Ernst-Willner-Preis (7000 Euro).

Klezmore Festival Bereits zum dritten Mal findet vom 2. bis 16. Juli das von Friedl Preisl konzipierte Wiener Klezmore Festival statt, das sich unterschiedlichen Facetten der Traditionspflege, aber auch der Modernisierung jüdischer Musik widmet. Die Konzerte


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige