Alles im Grünen

Christopher Wurmdobler | Stadtleben | aus FALTER 26/06 vom 28.06.2006

STADTPLANUNG Nicht nur im Gemeinderat wird der neue Flächenwidmungsplan für die Baumgartner Höhe heftig diskutiert.

Ein Areal, größer als die Josefstadt, 22 Kilometer Straßennetz, sechzig Gebäude und zwanzig Gärtner, die die Parks in Schuss halten. Das Otto-Wagner-Spital auf der Baumgartner Höhe, vor fast genau hundert Jahren errichtet, gilt international als denkmalgeschütztes, städtebauliches Juwel. Besucher kennen dort Jugendstilkirche oder Jugendstiltheater, wer einmal krank war (oder Kranke kennt), vielleicht auch die medizinischen Einrichtungen, wunderschön zwischen alten Bäumen und an der frischen Luft gelegen. Orthopädisches Zentrum, Pulmologisches Zentrum und weitere Institute befinden sich im westlichen Teil der Anlange, in der Mitte Verwaltungsgebäude, die Neurologie, Teile des Geriatrischen Zentrums und das Zentrum für Förderpädagogik. Im Osten sind die Abteilungen des Psychiatrischen Zentrums untergebracht. Letzteres soll, im Rahmen der Wiener Psychiatriereform

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige