DRAMENFUSSBALL

So ein TAG, so wunderschön wie heute

Stadtleben | aus FALTER 26/06 vom 28.06.2006

Auch in Wien wird anlässlich der WM Theatersport betrieben. Das Theater an der Gumpendorfer Straße (TAG) veranstaltet unter dem Motto "So ein TAG so wunderschön wie heute" eine "Battle of the Plays". Acht Autorinnen und Autoren (darunter die Hamburgerin Sigrid Behrens, die gerade beim Bachmannpreis gelesen hat) haben im Auftrag des TAG kurze Stücke geschrieben (circa 15 Minuten Spielzeit), die im K.-O.-System gegeneinander antreten. Jedes Stück repräsentiert eines der letzten acht bei der WM verbliebenen Länder; vor jedem WM-Spiel der entscheidenden Phase (Viertelfinale, Halbfinale, kleines Finale, Finale) findet auf der Bühne ein Theatermatch statt.

Die Regeln: Jeder Autor hat fünf Schauspielerinnen und Schauspieler zur Verfügung - drei in der Grundaufstellung und zwei Wechselspieler -, wobei alle fünf Schauspieler alle Rollen lernen müssen. Die Besetzung (= Aufstellung) erfolgt erst kurz vor dem Spiel und öffentlich; auch die taktischen Anweisungen des Regisseurs (= Trainer) werden coram publico gegeben. Während des Spiels sorgt ein Schiedsrichter dafür, dass nicht foul gespielt wird; über Sieg oder Niederlage entscheidet das Publikum.

Wichtiger Hinweis: Die Fußballspiele werden auf Großbildleinwand und ohne störende Elemente (lustige Kommentare oder dergleichen) gezeigt.

Von 30.6. bis 9.7., jeweils eine Stunde vor den Matches, im TAG (6., Gumpendorfer Straße 67). Eintritt: Pay as you wish, Information: www.dastag.at.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige