Die WM von A bis Z

Gerald John Und Wolfgang Kralicek | Stadtleben | aus FALTER 27/06 vom 05.07.2006

WM-WATCH Bevor's vorbei ist, erinnern wir noch einmal an die schönen und die unschönen Szenen eines langen Turniers, an die Helden und die Verlierer der letzten Wochen: das WM-Alphabet.

Die Fußballweltmeisterschaft liegt in den letzten Zügen. Wenn Sie das lesen, ist schon fast alles entschieden. Aber bevor wir alles vergessen haben, erinnert das WM-Team des Falter noch einmal an die wichtigsten Ereignisse und Personen der vergangenen Wochen - in alphabetischer Reihenfolge.

Afrika Ausgebeuteter Kontinent, von dessen Ressourcen - Diamanten, Gold und Fußballer - immer nur die anderen profitieren. Sonst stünde Frankreich nicht im Semifinale.

Blochin, Oleg Weltberühmter Vorwärts-Steyr-Legionär, Insidern auch als Teamchef des Viertelfinalisten Ukraine ein Begriff. Der Ex-Stürmer fällt mit Apparatschik-Allüren auf-und verfolgt eine ähnlich offene Informationspolitik wie die KPdSU nach Tschernobyl.

Crouch, Peter 2,01 Meter großer Stürmer, der einst als völlig ungeeignet für das englische

  931 Wörter       5 Minuten
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl inklusive Online-Zugang, um diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext zu lesen.
Holen Sie sich hier Ihren Online-Zugang und lesen Sie diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige