Wie ist das, Herr Neufeld?

Stadtleben | aus FALTER 27/06 vom 05.07.2006

Diesen Freitag* findet im quartier21 zum letzten Mal die Panini-WM-Pickerltauschbörse statt. Haben Sie vorab mit dem Ansturm an Sammelwütigen gerechnet? "Ich wollte ursprünglich nur ein paar Leute zum Tauschen zusammenbringen, um mein Album voll zu kriegen. Beim ersten Mal waren zwanzig Leute da, in der Woche drauf war die Electric Avenue schon voll. Zuletzt hat der Andrang Gott sei Dank wieder etwas nachgelassen. Ich hätte nie geglaubt, dass sich so viele Leute aus allen Altersgruppen und sozialen Schichten dafür interessieren. Mein Album habe ich dann letzte Woche endlich voll gekriegt."

Jogi Neufeld ist Betreiber des Subotron-Shops / T. P.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige